Rosa Wiesn

lips-651368_640Die Rosa Wiesn bietet Schwulen und Lesben die Möglichkeit, unter sich auf dem Oktoberfest zu feiern und den Gay Sunday als ganz besonderes Erlebnis zu genießen. In der Bräurosl sind Schwule und Lesben nicht nur willkommen, sondern eingeladen, die größte und legendärste Oktoberfest Party in München unter dem Zeichen der Rosa Wiesn zu feiern. Natürlich dürfen auch Heteros in der Bräurosl feiern und sich vom Charme und Stil der homosexuellen Gäste anstecken lassen. Die Wiesn für schwule und lesbische Gäste verzaubert mit Charme und ausgelassener Stimmung. Es lohnt sich schon jetzt, Tickets für das Event zu sichern und auf dem Balkon des Wiesn Zelt die rosarote Stimmung weit über den Platz zu tragen.

Neben der Feier im legendären Zelt des MLC finden noch weitere spezielle Gay Sunday Veranstaltungen auf der Wiesn statt. München steht an diesem Sonntag unter der rosaroten Flagge und zeigt sich tolerant und farbenfroh wie noch nie. Auch die Munich Bears laden zur Veranstaltung und es lohnt sich, im Vorfeld schon Karten zu organisieren und so im Zelt garantiert noch einen Platz zu finden. Ein großer Andrang wird erwartet, sodass Karten direkt beim Oktoberfest kaum oder nur noch schwer zu finden sind. Damit die Teilnahme an den Veranstaltungen des Gay Sunday gesichert ist, sollten Besucher schon jetzt handeln und sich die heiß begehrten Karten kaufen.

Der erste Montag der Wiesn präsentiert sich für Schwule und Lesben unter dem RoslMontag ganz in rosarotem Gewand. Den Namen hat der Wiesn Club von seinen Besuchern erhalten und lässt schon erkennen, wie beliebt und angesehen die Veranstaltungen der Gay Szene sind. Auch der 2. Montag ist mit der Prosecco Wiesn ein angesagter Termin der schwul-lesbischen Besucher in München. Unter sich feiern und die zahlreichen Angebote der Rosa Wiesn in der Bräurosl zu erleben ist für homosexuelle Besucher der Wiesn ein ganz klares Highlight. Der 1. Wiesn Sonntag kann schon jetzt geplant und durch den Kauf der Karten gesichert werden. Das Zelt wird – wie auch im vergangenen Jahr – aus seinen Nähten platzen und die rosarote Stimmung über die Wiesn hallen lassen.

1 Antwort

  1. Philip Ross sagt:

    My group of 4 will be attending Gay Sunday September 21. We do not have a reservation. Do you have any tips on how we can get a seat? Thanks Philip

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*