Power Tower II

(c) Schneider + Co. OHG

(c) Schneider + Co. OHG

Für alle Adrenalinjunkies ist der Power Tower II ein besonderes Highlight auf dem Münchner Oktoberfest. Das Fahrgeschäft ist mit 66m Höhe einer der weltweit größten transportablen Freifalltürme.
Bis zu 32 Fahrgäste werden in einer Gondel auf eine Maximalhöhe von 59 Meter hinaufgezogen. Doch Zeit den Ausblick zu genießen bleibt wenig. Mit einer Geschwindigkeit von bis zu 15m/s (entspricht 54 km/h) werden die wagemutigen Fahrgäste anschließend im freien Fall Richtung Erdboden befördert. Dafür gab es einen Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde. Für Abwechslung sorgen verschiedene Fahrprogramme, die beispielsweise mehrere Abstürze hintereinander beinhalten. Für Kinder und Senioren ist der Power Tower II nur bedingt geeignet. Schwindelfreiheit ist unbedingt erforderlich.

Das Fahrgeschäft wird von der Schaustellerfamilie Schneider betrieben. Die 180 Tonnen schwere Anlage wird auf 11 Spezialfahrzeugen transportiert. Allein die Gondel wiegt unbeladen ca. 7,5 Tonnen. Das Projekt der Herstellerfirma Maurer Söhne GmbH & Co. KG München verschlang Baukosten in Höhe von 2,5 Millionen Euro. Für die Sicherheit des Fahrgeschäfts steht das Qualitätssiegel des TÜV München.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*