Die Trachtentrends für die Wiesn 2015

Natürlich sollte sich auch die Trachtenmode auf dem diesjährigen größten Volksfest der Welt an den aktuellen Modetrends orientieren. Eine wichtige Rolle spielt dabei unter anderem in erster Linie die Wahl einer aktuellen Trendfarbe für das Dirndl oder die Lederhose. Hierbei gibt es neben den total angesagten Farben ebenfalls solche, die Sie lieber im Laden oder heimischen Kleiderschrank hängen lassen sollten. Neben den hochwertigen Materialien sowie den vorteilhaften Schnitten spielt beispielsweise bei einem Dirndl die korrekte Länge des Rockes mitunter auch eine entscheidende Rolle bei der endgültigen Kaufentscheidung. In diesem Jahr zählt die “neue Schlichtheit” zu den besonderen Auszeichnungsmerkmalen eines trendsicheren Trachtenoutfits für das Oktoberfest 2015.

Auch beim diesjährigen größten Volksfest der Welt ist genau wie in den Jahren zuvor, wieder vieles erlaubt. Dabei sollten Sie jedoch keineswegs außer Acht lassen, dass Sie Ihr neues und trendiges Trachtenoutfit möglichst stilsicher tragen. Dies bedeutet, dass Sie sich tatsächlich ziemlich alles erlauben können, sofern Ihnen die korrekte Trageweise bekannt ist. Die Zeiten von egal welchen Dirndl oder Lederhosen, Hauptsache aus der Abteilung Trachtenmode, gehören bereits seit längerer Zeit der Vergangenheit an. Auf Carmenblusen mit unvorteilhaften Schnitten, Schürzen, die Sie nur recht nachlässig gebunden haben, ungezügelte Kleider oder gar total ausgetragene Ballerinas sollten Sie in jedem Falle lieber verzichten.

Angesagt sind in diesem Jahr wieder junge und ganz individuell gestaltete Styles, die vom Stil her natürlich auch zum jeweiligen Menschentyp passen sollten. Lediglich bei den jüngeren Damen sehen besonders kurze Dirndl in Kombination mit ein Paar lässigen Turnschuhen trendy und angesagt aus. Zwar passt dieses Bild nicht wirklich zur traditionellen Trachtenmode, aber mit dem passenden Alter liegt es dennoch im Trend. Erwachsene oder reifere Damen sollten dagegen bei Ihrem trendigen Wiesnoutfit lieber auf die Tradition setzen.

All diejenigen, die nicht jeden Modetrend mitmachen müssen oder sich an die neuen Trends lieber nicht wagen wollen, bleibt in jedem Fall die Möglichkeit auf klassische Wiesnoutfits in den traditionellen Farben zurückzugreifen. Denn damit liegen Sie immer richtig.

 

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*