Automatische Abrechnung von Abo-Verträgen mit der SaaS-Software Fakturia

– Anzeige –

Fallen in Ihrem Unternehmen wiederkehrende Rechnungen an, sollten Sie sich die Arbeit mit der Abo-Abrechnungssoftware von Fakturia erleichtern. Die Software erstellt selbstständig Dauerrechnungen für deutsche und ausländische Kunden, da sie mehrere Sprachen unterstützt und auch Texte in Fremdsprachen erstellen kann. Sie ist multiwährungsfähig und verfügt über länderspezifische Steuersätze. Damit Sie nicht vergessen, die Rechnungen rechtzeitig abzuschicken, ist ein automatischer Rechnungsversand per E-Mail gewährleistet. Abo-Rechnungen können für viele Branchen erstellt werden, darunter im Versicherungssektor, für Printmedien, Webhosting, Telekommunikation oder Sport. Das Subscription Management wird erleichtert, nachdem Sie sich als Betreiber registriert, Ihre Produkte oder Leistungen erfasst und für Ihre Kunden Profile mit Mindestvertragslaufzeit, Kündigungsfrist, Zahlungsweise und Abrechnungsintervall erstellt haben. Schnell können Sie sich einen Überblick über Kunden, Verträge und Produkte verschaffen. Preisänderungen können Sie unkompliziert einpflegen.

Die Abo-Abrechnungssoftware von Fakturia ist Ihnen nicht nur bei der Serienrechnung behilflich. Sie erleichtert auch das Erstellen von Einzelrechnungen. Fallen für einen Kunden innerhalb eines Abrechnungszeitraums viele Leistungen an, können Sie diese Leistungen direkt nach der Erbringung für Ihren Kunden erfassen und am Ende des Abrechnungszeitraums mit der zyklischen Sammelrechnung berechnen. Abo-Rechnungen werden automatisch nach den vorhandenen Daten erstellt. Ein automatischer Rechnungsversand erfolgt per E-Mail. Ihre Kunden können anhand der hinterlegten Produktdaten über die Software Bestellungen vornehmen. Ein Whitelabel Kundenportal ist integriert. Da auch Kündigungsfristen hinterlegt sind, ist die Abwicklung einer Kündigung problemlos möglich. Der Kunde bekommt automatisch eine Kündigungsbestätigung. Eine Erleichterung bietet das in die Abo-Abrechnungssoftware von Fakturia integrierte Debitorenmanagement und Mahnwesen. Für wiederkehrende Rechnungen kann die Software Zahlungen per Kreditkartenabbuchung und per SEPA-Lastschrift vornehmen. Zahlungseingänge werden überwacht und automatisch verbucht. Die Software verschickt selbstständig Mahnungen, wenn Kunden nicht pünktlich zahlen.

Die Abo-Abrechnungssoftware von Fakturia ist mandantenfähig. Mit der Projektverwaltung können über einen Account beliebig viele Firmen verwaltet werden. Für den Kundenstamm bestehen Importmöglichkeiten. Mit dem CSV-Export können die Rechnungen als fertige Buchungssätze in die Buchhaltung importiert werden. Die Software ist eine Arbeitserleichterung für die Buchhaltung, da sie das Zahlungsmanagement erleichtert und über DATEV- sowie Lexware-Exporte verfügt. Möchten Sie die vielfältige Software in Ihrem Unternehmen nutzen und sich die Arbeit erleichtern, zahlen Sie monatlich eine pauschale Mietgebühr. Da keine Zusatzgebühren anfallen, sind die Preise gut kalkulierbar.

Testen Sie Fakturia jetzt kostenfrei und ohne Risiko in unserer Sandbox

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*