Die Oide Wiesn

Jedes Jahr lockt das Oktoberfest in München viele Tausende von Besuchern aus aller Welt an, die sich während dem größten Volksfest der Welt in den zahlreichen Zelten vergnügen oder auf das breite Angebot an Achterbahnen und Karussells stürzen. Während für die älteren Semester vor allem die Maßkrüge und das deftige Essen zu den absoluten Favoriten zählen, sind für die jüngeren Gäste die Fahrgeschäfte, Lebkuchenherzen und Schießbuden die größten Attraktionen.

Festzelt Tradition aufleben lassen

Nichtsdestotrotz wird vor allem von der einheimischen Bevölkerung des Öfteren beklagt, dass das Volksfest immer mehr zum massentauglichen Mega-Event verkommt und dabei die alten Traditionen und Gebräuche zunehmend in den Hintergrund gedrängt werden. Um diesen Entwicklungen entgegenzuwirken und auch die Ursprünge der weltberühmten Veranstaltung wieder aufleben zu lassen, gibt es seit dem Jahre 2010 die so genannte Oide Wiesn, mit der das 200jährige Jubiläum der Veranstaltung gefeiert wurde. Auf mehreren tausend Quadratmetern wird hier für Familien, Kinder und Senioren alles geboten, um einen erlebnis- und traditionsreichen Tag zu garantieren. Aufgrund des großen Erfolges im ersten Jahr, gab es bereits 2011 eine Neuauflage, die sich durch ein noch größeres und breiter gefächertes Angebot auszeichnen konnte und über 600.000 Besucher anlocken konnte. Nach einer einjährigen Pause ist es auch im Jahr 2013 wieder soweit und die Oide Wiesn lädt alle traditions- und brauchtumsaffinen Menschen wieder herzlich zu einem Besuch ein.

Die historische Wiesn in München im Detail

Das Areal der Oiden Wiesn befindet sich im Südteil der Theresienwiese auf dem Areal vom Oktoberfest. Im historischen Festzelt wird Brauchtum groß geschrieben und Partyhits haben Hausverbot – hier dominieren Blasmusikkapellen, Volkstanz und Polka das Geschehen und sorgen für eine ausgelassene Stimmung. Auch für Kinder wird einiges geboten, was sich vor allem in dem vielseitigen und umfangreichen Angebot an Veranstaltungen widerspiegelt. Angefangen von Schminken, über Kindertheater und Kindertanzen, bis hin zu historischem Verkleiden ist alles mit dabei, was ein gelungenes Kinderprogramm ausmacht und auch bei den Eltern sollte dank zahlreichen Theater-, Literatur- und Tanzaufführungen keine Langeweile aufkommen. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt, denn hier wird mit echter Holzkohle am Bodenfeuer gegrillt, wodurch die Oide Wiesn mit ihrer Festzelt Tradition eine echte Alternative zum eigentlichen Oktoberfest darstellt!